Zum BDP BDP Baden-Württemberg
Zur Startseite
Aktuelles
Der Verband
Psychologie für alle
Beruf Psychologe
Service / Kontakt
Mitgliedschaft im BDP





Mentees gesucht!

Nach der Auftaktveranstaltung für die Mentoren ist für die ersten Mentees alles vorbereitet. Für wen ist das Programm gedacht? Es richtet sich an zwei Zielgruppen, und zwar

  • an junge Berufseinsteiger mit berufsqualifizierendem Abschluss, deren Berufseinstieg zum gegebenen Zeitpunkt in die gewählte Tätigkeit schon begonnen hat oder zumindest feststeht, sowie
  • an erfahrene Kolleginnen und Kollegen, die im Einstieg in ein neues Aufgabengebiet / eine neue Form der Arbeitstätigkeit begriffen sind (z. B. der Übergang vom Angestellten- zum Selbstständigendasein oder der Wechsel von klinischen hin zu wirtschaftspsychologischen Tätigkeitsfeldern).

Was können die Mentees von einem Mentoring erwarten?

Im Rahmen des Mentorenprogramms wird ein Mentee beim (Neu-)Einstieg durch einen Mentoren / eine Mentorin begleitet, die das gewählte Aufgabengebiet kennt. Zweck ist die Erleichterung der Sozialisation im neuen Tätigkeitsfeld. Diese Zusammenarbeit im Tandem dauert max. 18 Monate.

Eine zentrale Stelle, die dem Vorstand der Landesgruppe Baden-Württemberg angegliedert ist, steuert das Programm, informiert, hält Kontakt zu Mentees und Mentoren und bringt die Interessenten zusammen. Es konnten erfahrene Kolleginnen und Kollegen aus der Landesgruppe als Mentoren gewonnen werden, die sich nun auf Mentees freuen und für ein Mentoring zur Verfügung stehen.

Potenzielle Mentees, die die oben genannten Voraussetzungen erfüllen, nehmen mit Thordis Bethlehem Kontakt auf - per Mail oder mobil unter 0179 2639537.

Von Mentees wird erwartet, dass sie eigene Beiträge beisteuern, den Prozess selbst mitgestalten und sich auf eine Beziehung einlassen, in der sie nicht nur Nehmende, sondern auch Gebende sind.

Voraussetzung für eine Teilnahme am Mentoring ist für die Mentees eine Mitgliedschaft im Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e. V. (BDP).

Thordis Bethlehem (15.07.2008)