Zum BDP BDP Baden-Württemberg
Zur Startseite
Aktuelles
Der Verband
Psychologie für alle
Beruf Psychologe
Service / Kontakt
Mitgliedschaft im BDP





Der Landespsychologentag 2010 im Rückblick

"Krisen bewältigen"

war das Motto des Landespsychologentages am 10. Juli 2010, das 85 Kolleginnen und Kollegen in das SpOrt, das Haus des Sports im Stuttgarter Neckarpark lockte. Die Workshops und Referenten können Sie weiterhin hier online einsehen.

Eine lebendige Einstimmung auf das Thema lieferte Prof. Sigrun-Heide Filipp von der Universität Trier mit ihrem Eröffnungsvortrag „Lebenslust trotz des Lebens Last? Befunde und Reflexionen zum Typus des ‚Stehaufmännchens’". In spannender Weise informierte Prof. Filipp über einige ihrer Forschungsergebnisse. So berichtete sie u. a. über Untersuchungsergebnisse zur Resilienz, die aufzeigen, dass es keine spezifischen Persönlichkeitsvariablen gibt, die beim Eintritt schwieriger Lebensereignisse eine bestimmte Reaktionsweise vorhersagbar machen würden.

Bei über 35 Grad Außentemperatur folgten in wohlklimatisierten Räumen insgesamt neun Workshops mit namhaften Referenten. Die Themen reichten von psychischen Belastungen von Feuerwehrleuten bis zur psychoonkologischen Begleitung in der Praxis, vom Training von Krisenstäben bis zu Krisen im Kindes- und Jugendalter oder der Krise durch die Ablösung vom Elternhaus. „Outplacement“ als Krise und Chance gleichzeitig war ebenso Thema wie die Bewältigung persönlicher Krisen am Arbeitsplatz, Burnout sowie die Prävention und Verarbeitung von Überfällen.

Das glasüberdachte Atrium am Veranstaltungsort war Kommunikations- und Informationszentrale mit dem Infotisch des BDP, einem Büchertisch des Deutschen Psychologenverlages (DPV) sowie einem Bücherstand des Verlags Kohlhammer, der u. a. das neu aufgelegte Buch von Sigrun-Heide Filipp im Angebot hatte. Außerdem lagen Bücher und Buchempfehlungen der Referenten bereit.

Das gesamte Buchangebot des Landespsychologentages haben wir für Sie zusammengestellt (Angaben ohne Gewähr):

Die Veranstaltung wurde abermals von der Landespsychotherapeutenkammer Baden-Württemberg (mit acht Fortbildungspunkten) anerkannt.

Zum Einladungsschreiben und dem Flyer mit Hinweisen zum Programm. Die von den Referentinnen und Referenten uns zur Verfügung gestellten Präsentationen können Sie hier ansehen und herunterladen.

Die diesjährige Mitgliederversammlung fand direkt im Anschluss an den Landespsychologentag statt.

(02.08.2010)