Zum BDP BDP Baden-Württemberg
Zur Startseite
Aktuelles
Der Verband
Psychologie für alle
Beruf Psychologe
Service / Kontakt
Mitgliedschaft im BDP

Suche auf den Seiten des BDP
Zurück

    
    

Landestag der Psychologie 2017: Beziehung 4.0 - macht Digitalisierung alles besser? Die Interviews mit Referentinnen und Referenten

IMIs - ein therapeutisch und ökonomisch verlockendes Heilversprechen

Eileen Bendig über den Einsatz von Internet- und Mobilebasierten Interventionen bei psychischen Störungen


Von Online-Dating bis Online-Scheidung

Professor Dr. Christiane Eichenberg über die Veränderungen von Beziehungsanbahnung und -gestaltung in der digitalisierten Welt.


Vertraulichkeit steht auf dem Spiel

Fredi Lang, berufspolitischer Sprecher des BDP, über die neuen Herausforderungen für Psychologinnen und Psychologen


Führung in reduzierter Arbeitszeit (FIRA) - nicht nur ein Frauenthema

Arbeits- und Organisationspsychologe Dr. Thomas Moldzio über viele Chancen und noch mehr befürchtete Risiken.

Interview: Weniger arbeiten? Schön wär's

Artikel: Gesunde Skepsis oder fehlende Phantasie?


Entgrenzung der Arbeit gefährdet Gesundheit

Gesundheitspsychologin Julia Scharnhorst ruft auf: Digitalisierung gestalten statt ertragen.

 

Selbstoffenbarung - im Netz gelernt, im realen Leben erfolgreich angewandt?

Medienpsychologin Professor Sabine Trepte über den Nutzen verstärkter Selbstoffenbarung auch offline.